Als Digital Marketing Engineer nehme ich für unsere Kunden eine Schnittstellenfunktion zwischen Marketing und Technik ein. Den Teil „Marketing“ übernehmen dabei unsere Kunden, welche als Marketing Manager in kleinen bis mittelständischen Unternehmen im Raum Deggendorf, München oder Landshut arbeiten. Der Bereich „Technik“ umfasst unsere hauseigenen Entwickler und Systemadministratoren.

Patrick Greiler

Zwischen Marketing & Webentwicklung: Was es unseren Kunden bringt

Meine Aufgabe ist es, die digitalen Plattformen, die hinter dem Marketing unserer Kunden stehen, zu entwickeln und zu betreuen. „Digital“ bedeutet dabei zum Beispiel Corporate Websites und Webanwendungen. Zusammengefasst helfe ich der Marketingabteilung dabei, Ihre strategischen Ziele mithilfe geeigneter Maßnahmen zu unterstützen. Passend dazu konzentrieren sich meine Fähigkeiten auf folgende Bereiche:

Von der Spezifikation zum Produkt.

Im ersten Schritt konzipiere ich mit dem Kunden die gewünschte Website, Webapplikation oder mobile App. Wir fokussieren unseren Blick darauf, dem Besucher der Plattform maximalen Nutzen zu bieten. Ich verfasse ein belastbares Dokument, welches die Anforderungen festhält. Während der Entwicklung übersetze ich die Kundenwünsche in konkrete Umsetzungen und gebe diese an unsere Entwickler weiter. Dabei arbeiten wir nach der agilen Methode des Scrum.

UI/UX Design.

Der nächste Schritt befasst sich mit dem Nutzungserlebnis des Besuchers. Wir optimieren gemeinsam mit dem Kunden die Usability, also die Gebrauchstauglichkeit der Benutzeroberfläche. Grundsätzlich lautet unser Ziel, eine ungetrübte Nutzererfahrung, die sogenannte User Experience, zu schaffen.

SEO & Conversion Optimization.

Wie findet mich meine Zielgruppe? Und wie erhöhe ich die Konversion auf unserer Plattform? Zu guter Letzt bereite ich Google & Co. den Weg, sodass die Angebote unserer Kunden leicht zu finden und gut platziert sind. Über eine techniklastige Integration von Google Analytics helfe ich Marketing Managern dabei, belastbare Kennzahlen zur Nutzung von Websites und Apps zu generieren.

So kam es dazu.

2013. Mein Weg begann dabei mit dem Bachelorstudiengang Medientechnik und -informatik der Technischen Hochschule Deggendorf. Dieser verstand es, Design, Marketing und Webentwicklung in Einklang zu bringen. In Folge des weit angelegten Spektrums an Themen entwickelte ich mich zunehmend zum Generalisten.

2015. Als Praktikant für Projektmanagement konnte ich die Tatsache, dass ich zwar von vielen Bereichen etwas verstand, aber kein Fachspezialist war, zu meinem Vorteil nutzen. So begann meine Zeit bei SPIEGLHOF media. Das Unternehmen überzeugte mich, weil ich sofort weitreichende Verantwortung übernehmen konnte. In dieser Zeit begann ich, mich intensiv mit alternativen zum klassischen Projektmanagement zu beschäftigen, was mich später zu Scrum führen sollte.

2016. Meine Bachelorarbeit fokussierte sich auf das Usability Engineering. Ich entwickelte einen Prototypen für schlanke Webshops. Dieser sollte die Einstiegshürden in den Onlinevertrieb erleichtern. Die Zielgruppe waren Anbieter eines einzigen Produkts. Da mein Konzept nur eine einzige Unterseite pro Webshop vorsah, führte ich eine Reihe von Usability Tests durch. Auf diese Zeit begründet sich mein Interesse an Usability und User Experience.

2017. Als ich eine Festanstellung bei SPIEGLHOF media erhielt, legte ich meinen Fokus zunehmend auf Projekte zur Unterstützung des Marketings kleiner bis mittelständischer Unternehmen. Der Bereich des digitalen Marketing entsprach schlicht und ergreifend meinen eigenen Interessen. So konnte ich meine Tätigkeit im Bereich Projektmanagement mit meiner Freude am Marketing in Einklang bringen. Als Resultat dessen kann ich unseren Kunden weitaus spezifischere Lösungen und ein hohes Verständnis für die Anforderungen des Marketings bieten.

2019. Geschäftsführer der SPIEGLHOF media GmbH. Auch als Geschäftsführer arbeite ich nach wie vor in Projekten mit und stehe unseren Kunden als Ansprechpartner zu Seite.

Als Agentur für Webentwicklung erstellen wir Corporate Websites für Unternehmen.

Unternehmens-Websites

Mit einer Corporate Website die digitale Präsenz des Unternehmens verbessern. Nutzen Sie mehr als 5 Jahre Erfahrung.

Als zentrale Anlaufstelle für unsere Kunden helfe ich dabei, die Markenwahrnehmung kleiner wie großer Unternehmen zu verbessern. Ich begleite Firmen dabei stets langfristig. So betreue ich beispielsweise seit 2015 als Projektleiter die Corporate Website von TOMTEC Imaging Systems GmbH. Worauf ich bei Unternehmens-Websites Wert lege, finden Sie unter Corporate Websites.

Onlineshops

Wenn ein Relaunch ansteht: Mit Magento & Shopware erfolgreich meistern

Neben einem eigenen Onlineshop habe ich seit 2014 diverse Projekte auf Basis von Magento und Shopware geplant und betreut. Die verschiedenen Bereiche im E-Commerce (Marktplätze, Herstelleranbindung, Google Shopping, etc.) zu vernetzen ist immer wieder eine Herausforderung, die ich gerne mit unseren Kunden meistere.

Produkt-Konfiguratoren

Produkte mit vielen Varianten einfach online verkaufen

Steigern Sie Ihren Umsatz mit individualisierbaren Produkten. Reichen die Standards von Magento und Shopware nicht aus, um Ihre variantenreichen Artikel zu verwalten? Dann erweitern den Onlineshop um einen Konfigurator! Ich habe mit unserem Team in den aktuellsten Projekten Konfiguratoren mit tausenden Artikel-Varianten für unsere Kunden realisiert. Hier finden Sie mehr zu Produktkonfiguratoren für Onlineshops.

Reden wir darüber, wie ich Sie unterstützen kann.

Patrick Greiler

Patrick Greiler
Geschäftsführer