Website-Kostenrechner

Wählen Sie die Anforderungen an Ihre Website im Formular aus. Sie erhalten im Bereich „Ihre Kostenschätzung“ direktes Feedback auf Ihre Eingaben. So können Sie verschiedene Konfigurationen probieren, bis Sie bei Ihrem Wunschpreis landen. Sie benötigen zirka 10 Minuten, um den Website-Kostenrechner komplett auszufüllen.

So verwenden Sie den Website-Kostenrechner.

  1. Wählen Sie im Fragebogen die für Sie passenden Antworten aus. Keine Angst, falls Sie unsicher sind, welche der Möglichkeiten auf Sie zutrifft. Entscheiden Sie sich einfach für die Variante, die Sie für die zutreffendste halten.
  2. Der Website-Kostenrechner zeigt Ihnen bereits ab der ersten Eingabe eine Kostenschätzung an. So können Sie direkt mitverfolgen, wie sich Ihre Entscheidungen auf den Preis auswirken.
  3. Einige Fragen enthalten „andere/s“ als Antwort. Falls Sie diese wählen, kann der tatsächliche Preis vom Ergebnis des Website-Kostenrechners abweichen. Je nachdem, was genau sich in Ihrem Fall hinter „andere/s“ verbirgt. Am besten sprechen Sie uns hierzu persönlich an, dann können wir speziell zu Ihrer Situation eine unverbindliche Kostenschätzung abgeben.
  4. Alle Preise im Kostenrechner sind netto zzgl. 19 % MwSt.

Häufige Fragen und Antworten zum Website-Kostenrechner.

  • Wie exakt ist die Preisschätzung?

    • Sie können das Ergebnis des Website-Kostenrechners als eine grobe Hausnummer ansehen. Stimmen Ihre Anforderungen exakt mit den Angaben im Tool überein, dann wird der tatsächliche Preis nicht um mehr als € 500,00 abweichen. Ein Preisrechner kann aber leider nie alle Fälle der Realität abdecken – jede Website ist individuell. Und das ist auch gut so. Damit Sie dennoch mit einer hohen Preissicherheit mit Ihrem Projekt starten können, erstellen wir Ihnen gerne einen kostenfreien und unverbindlichen Kostenvoranschlag. Kontaktieren Sie uns.