Produktkonfiguratoren

Ihr Produkt, individuell konfiguriert.

Mit dem Produktkonfigurator erschaffen sich Kunden Ihr Produkt so, wie sie es sich vorstellen. Sie haben ein variantenreiches Produktportfolio? Dann nutzen Sie das doch und binden Sie Ihren Kunden aktiv ein. Als Agentur für Webentwicklung helfen wir Ihnen dabei, Ihren Konfigurator zu konzipieren und umzusetzen.

Unsere Leistungen im Bereich Produktkonfigurator.

Sie benötigen keine weiteren Dienstleister, da wir uns um alle Aspekte, die Ihren Produktkonfigurator ausmachen, kümmern.

Gemeinsam konzipieren

Wie liefern keine Produkte von der Stange. Um das zu erreichen, erlangen wir anfangs ein tiefes Produktverständnis. Deshalb können wir im Anschluss optimale Lösung entwickeln.

UI/UX designen

Wir gestalten und programmieren intuitiv bedienbare Oberflächen mit fesselnder User Experience. Außerdem erstellen wir grafisches Material für die 2D und 3D Produktkonfiguration.

Als Webanwendung programmieren

Unsere Webentwickler programmieren Logik und Verwaltungsoberfläche. Der Konfigurator kümmert sich um die Baubarkeit der Konfigurationen.

Umsatz optimieren

Screenrecordings, Google Analytics, SEO & Co. – Mit digitalem Marketing steigern wir den Umsatz Ihres Konfigurators.

Langfristig zusammenarbeiten

Verlassen Sie sich auf uns: Produktkonfiguratoren entwickeln sich, und wir begleiten Sie dabei dauerhaft.

E-Commerce

Der Konfigurator für den Onlineshop, oder als alleinstehende Software.

Ein Onlineshop steht im Zentrum Ihrer Prozesse? Kein Problem, simple Produktkonfiguratoren integrieren wir als Plugins. So können beispielsweise Shopware, Magento und Co. als einziges Tool bestehen bleiben.

Ist eine komplexe Lösung gefordert, entwickeln wir individuelle Software. Diese läuft anschließend unabhängig vom Onlineshop.

Visualisierung

Produkte visualisiert in 2D, 3D oder 360°.

Visualisierung in Echtzeit – machen Sie Ihre Produkte erlebbar. Insbesondere bei Lifestyle-Artikeln wollen Sie dem Kunden das Look & Feel Ihres Produkts so nah wie möglich bringen. Mit 360-Grad, 2D und 3D Produktkonfiguration lässt sich das Ergebnis der Konfiguration frei aus allen Blickwinkeln erleben.

Baubarkeit

Der Produktkonfigurator garantiert die Baubarkeit.

Als Produktmanager verwalten Sie die Bestandteile der Konfiguration. Der Produktkonfigurator erledigt darauf den Rest. Er kümmert sich darum, dass Ihre Kunden nur Produkte zusammenstellen, die Ihre Produktion auch herstellen kann. Außerdem hilft die Software dem Kunden dabei, reibungslos durch die Konfiguration zu gelangen.

Schnittstellen

Der Konfigurator integriert sich nahtlos in bestehende Prozesse.

Per Schnittstelle an den Produktkonfigurator anbinden. Einfache Konfiguratoren lassen sich an bestehende Webshops anbinden. Umfangreiches Variantenmanagement verlangt dagegen alleinstehende Software, welche mit ERP-System und Warenwirtschaft kommuniziert.

Anfragen

Anfragen mit dem Produktkonfigurator bearbeiten

Verwalten Sie Anfragen und versenden Sie Angebote. In der integrierten Anfragenverwaltung sehen Sie die angefragten Konfigurationen der Kunden ein. Berater vor Ort können die Konfiguration anschließend mit dem Kunden optimieren. Verkäufer erstellen und versenden abschließend Angebote, welche auf die Konfiguration des Kunden zugeschnitten sind.

500 Kunden vertrauen uns. Deshalb werden Sie der nächste.

Wir helfen Unternehmen aus ganz Deutschland dabei, Webprojekte erfolgreich umzusetzen. Ob im Bereich Server, Domains oder Webentwicklung – mit vielen Kunden arbeiten wir seit über 15 Jahren zusammen.

Logo Europa Kolleg HamburgLogo Deutsches Kinderhilfswerk

FAQ: Häufige Fragen zum Thema Produktkonfigurator.

Was kostet ein Konfigurator?

Es gibt keine Pauschalpreise für Produktkonfiguratoren. Die Projektsumme hängt von den gewünschten Komponenten ab. Maßgeblich sind dabei folgende Einflussfaktoren:

Soll die Visualisierung in 2D, 3D oder eine 360°-Ansicht sein?
Wie komplex sind die Varianten?
Gibt es Schnittstellen zu anderen Systemen?
Welche Meilensteine sollen von uns übernommen werden (Konzeption, Entwicklung, Design, 3D-Modelle, 2D-Renderings, …)?

Um eine grobe Hausnummer zu nennen: Einfache Produktkonfiguratoren gibt es ab € 25.000, sehr komplexe Systeme mit Anbindungen können auch über € 100.000 kosten.
Mehr dazu finden Sie in unserem Blog: Was kostet ein Konfigurator?

Wie wird die Baubarkeit garantiert?

Mithilfe eines Regelwerks stellt der Konfigurator sicher, dass alle Kreationen der Kunden baubar sind. Sie als Produktspezialist bestimmen die Regeln in der Verwaltungsoberfläche. Fehlerhafte Konfigurationen werden so von vornherein ausgeschlossen.

Muss ich mein Produktportfolio überarbeiten, wenn ich einen Konfigurator anbieten möchte?

Das kommt darauf an. In manchen Branchen sind die Produkte ohnehin variantenreich, wie beispielsweise im Automobilbereich. Dort müssen die Portfolios vereinfacht werden, damit die Anzahl der Varianten einer effizienten Produktion nicht im Wege steht. In anderen Branchen hingegen haben Produkte zwar das Potential zur Individualisierung, konkrete Varianten sind aber noch festzulegen.

Welche Technologie steckt dahinter?

Unsere Konfiguratoren sind browserbasierte Webanwendungen. Das heißt, dass keine Software oder App installiert werden muss. Das erleichtert den Kunden den Zugang. Wir bauen auf etablierte Tools und Frameworks aus der JavaScript-Welt auf. So arbeiten wir unter anderem mit MeteorJS, ReactJS und AngularJS.

Kann ich klein beginnen und den Konfigurator peu à peu ausbauen?

Ja. Wir arbeiten nach den Grundsätzen des agilen Managements. Das heißt, dass …
… der Konfigurator mit steigenden Anforderungen stets erweitert werden kann.
… die einzelnen Funktionen modular und austauschbar integriert werden.
… die gesamte Webanwendung flexibel skalierbar ist.
… Sie eng in den Entwicklungsprozess eingebunden sind.

Muss das Produkt gleich über fotorealistisches 3D visualisiert sein?

Nein. Aufwendige Visualisierungen sind optional. Eine Produktdarstellung in 2D ist in vielen Fällen anzuraten. Das visuelle Feedback schafft Vertrauen in die konfigurierte Lösung. Dabei generiert der Konfigurator die Produktbilder dynamisch aus der Artikelwahl des Kunden. Für diesen gleicht die Darstellung den für Webshops typischen Bildergalerien.

Auf welchen Geräten kann mein Kunde den Konfigurator benutzen?

Der Kunde kann den Konfigurator auf dem Computer- Desktop, Tablet und auf dem Smartphone benutzen. Responsive Webdesign versichert auf allen genannten Geräten gleichbleibende Benutzerfreundlichkeit. Inhalts- und Navigationselemente sowie der strukturelle Aufbau einer Website bzw. des Konfigurators passen sich der Bildschirmauflösung des mobilen Endgeräts an.

Für welche Produkte ist ein Konfigurator besonders geeignet?

Nicht alle Produkte eignen sich für die Konfiguration verschiedener Produktvarianten. Es ist zu beurteilen, ob die Vorteile auch den Aufwand eine Konfiguration umzusetzen rechtfertigen. Die Kundenerwartungen an die Individualisierung von Produkten steigen.
Im B2C-Umfeld spielt das Prinzip der "Mass Customization", der kundenindividuellen Massenproduktion, längst eine entscheidende Rolle. Hierbei wird ein Produktkonfigurator oft bei Autos, Fahrrädern, Computern, Bekleidung und Möbeln verwendet.

Wie funktioniert ein Produktkonfigurator, beispielsweise bei einem Online-Shop für Autos?

Als erstes wird das Automodell ausgewählt, welches konfiguriert werden soll. Im nächsten Schritt kann man beispielsweise zwischen verschiedenen Modellvarianten und Motor- & Getriebeoptionen auswählen. Anschließend kann man sich zwischen einigen optischen Auswahlmöglichkeiten im Exterieur und Interieur entscheiden. Hierfür sind Farben, Räder, Polster und Interieurleisten typisch. Nachdem die optische Gestaltung des Fahrzeugs fertiggestellt ist, kann man in der Regel zwischen verschiedenen Paketen wählen, wie z.B. ein Entertainment Paket, welches Telefonie und ein Surround Sound System beinhaltet. Zum Schluss ist es noch möglich Sonderausstattungen zu wählen, welche von Einparkhilfe über WLAN Hotspot bis hin zu einem Sportfahrwerk alle möglichen Kundenwünsche abdecken. Nachdem die Konfiguration abgeschlossen ist kann man eine Probefahrt vereinbaren und ein Angebot anfordern.

Lesen Sie in unserem Blog zum Thema Produktkonfigurator.

Fragen Sie jetzt ein kostenfreies Konzept zu Ihrem Produktkonfigurator an.

Patrick Greiler

Patrick Greiler
Geschäftsführer